EuroMillionen Superziehungen- Was ist das genau und wie kann man mitspielen?

Bei jeder EuroMillions-Ziehung gibt es einen Jackpot in Höhe von mindestens 17 Millionen Euro zu gewinnen. Bei den stattfindenden EuroMillionen-Superziehungen oder Superpots, geht es jedoch um einen garantierten Jackpot von 130 Millionen Euro, unabhängig davon, ob bei der vorherigen Ziehung der Jackpot geknackt wurde.
EuroMillionen-Superziehungen können jederzeit verkündet werden, und finden meist dreimal im Jahr statt.

EM_InnerBanner

Für Superziehungen gelten die gleichen Regeln wie für reguläre Ziehungen, sie unterscheiden sich nur in der garantierten Jackpot Höhe. Im Falle, dass kein Spieler alle fünf Zahlen sowie zwei Sternenzahlen richtig getippt hat, erhöht sich der Jackpot bei der nächsten Ziehung entsprechend. Wie bei regulären Ziehungen erhöht sich der Jackpot so lange von einer Ziehung zur nächsten, bis die Höchstgrenze von 190€ Millionenen erreicht ist.

EuroMillionen Spielregeln

SupermanUm EuroMillionen spielen zu können, müssen Sie fünf Hauptzahlen von 1 bis 50 und Sternezahlen von 1 bis 12 auswählen.Den Jackpot knackt man mit sieben richtigen Zahlen. Die Sternen Zahlen werden aus einem separatem Kugel-Set gezogen, das bedeutet, dass Zahlen von 1 bis 12 als Hauptkugeln ausgewählt werden können und als Lucky-Star-Zahlen noch einmal auf dem Spielschein erscheinen können.
Die Mittel für die EuroMillionen Superziehungen werden durch den EuroMillionen Fund, der speziell für diese Superziehungen angelegt wurde finanziert, in den bei jeder regulären EuroMillionen Ziehung 8,6 Prozent aus dem regulären Preisfund eingezahlt werden.

Geschichte der EuroMillionen Superziehungen