Fakten

Die Eurojackpot Lotterie ist nach der EuroMillionen Lotterie, die zweitgrößte Multinationale Lotterie die seit dem 23. März 2012 gespielt wird. Die Lotterie wird in 17 Ländern gespielt und hat schon einige Spieler zu Multimillionären, in ihrem kurzen Bestehen gemacht.

EJ_InnerBanner

Eurojackpot Länder

Die Eurojackpot Lotterie besteht aus 17 Mitgliedsstaaten wobei 10 davon an der Ostsee liegen. Die Gründerstaaten der Eurojackpot Lotterie waren Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Niederlande, Italien und Slowenien, und Italien das nach der der dritten Ziehung sich anschloss. Im Juli kam Spanien dazu und im Februar kamen auch Norwegen, Schweden, Island, Lettland, Litauen und Kroatien dazu. Oktober brachte erneut Nachwuchs, genauer gesagt kam Ungarn und die Tschechien dazu.

EuroJackpot Annnahmeschluss und Ziehungen

Die Eurojackpot Ziehung findet am Freitag in Helsinki, Finnland um 21 Uhr statt, und der Jackpot Preis beginnt bei €10 Millionen und kann bis auf €90 Millionen ansteigen. Ist das Jackpot Limit erreicht, kommt es zu einer Zwangsausschüttung auf die nächste niedrigere Gewinnklasse. Die Hälfte wird an Gewinnen wieder ausbezahlt, die andere Hälfte kommt den Mitgliedsstaaten zu Gute und wird für gemeinnützige Projekte verwendet.

Eurojackpot Gewinnklassen

10 größten Eurojackpot Gewinne